Wir verwenden Cookies - ➤ mehr erfahren
➤ Kontakt und Rückruf-Service

AGB für die Nutzung der einmal Prinzessin-Dienste

(Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Frank Enzmann (Inhaber)
einmal Prinzessin
Heiner-Moll-Weg 21
18055 Rostock

A. Bereich: Vermietung durch einmal Prinzessin

A.1 Geltungsbereich

(A.1.1)
Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: "einmal Prinzessin-AGB") sind die Grundlage für alle Angebote, Leistungen und Lieferungen unserer Vermietungsartikel und werden vom Auftraggeber, im folgenden "Mieter" genannt, mit der Auftragsannahme anerkannt. Sie gelten auch für alle künftigen Vertragsabschlüsse, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
(A.1.2)
Alle von den einmal Prinzessin-AGB abweichenden Vereinbarungen müssen von einmal Prinzessin (im Folgenden: einmal Prinzessin oder Vermieter) schriftlich bestätigt werden.

A.2 Vertragsabschluss

(A.2.1)
Alle Angebote von einmal Prinzessin sind unverbindlich und freibleibend. Der Mietvertrag kommt erst zustande, wenn einmal Prinzessin das an den Mieter gemachte Angebot rechtsverbindlich unterzeichnet und per E-Mail (eingescannte Form) oder Post zurückerhalten hat.
(A.2.2)
Der Inhalt und der Umfang des geschlossenen Vertrages entsprechen der schriftlichen Auftragsbestätigung von einmal Prinzessin. Abweichende oder ergänzende Absprachen sind nur gültig, wenn sie durch einmal Prinzessin schriftlich bestätigt werden.
(A.2.3)
einmal Prinzessin hat das Recht, Aufträge und Mietverträge bis zu 7 Tage nach Erhalt abzulehnen, insbesondere dann, wenn diese Aufträge und Mietverträge die Lieferkapazität übersteigen würden.

A.3 Mietpreis und Mietzeit

(A.3.1)
Die angegebenen Mietpreise sind Bruttopreise. Es handelt sich um Abholpreise. Eventuell entstehende Versandkosten werden gesondert aufgeführt.
(A.3.2)
Der Grund-Mietpreis beinhaltet immer eine Mieteinheit von 3 Kalendertagen (Empfangs-, Veranstaltungs- und Rückgabetag). Bei Wochenenden werden Freitag, Samstag und der darauffolgende Montag als Mieteinheit berechnet.
(A.3.3)
Werden die Mietartikel verspätet zurückgegeben oder zurückgeschickt, verlängert sich das Mietverhältnis automatisch bis zum Tag der Rückgabe. Für jeden angefangenen Tag wird dann ein Zuschlag in Höhe von 35 Prozent des Mietpreises berechnet und muss innerhalb von 14 Kalendertagen bezahlt sein.
(A.3.4)
Werden die gemieteten Artikel vorzeitig und/oder unbenutzt zurückgegeben oder nicht abgeholt, wird dennoch die volle Mieteinheit berechnet.

A.4 Mietgegenstand

(A.4.1)
Mietgegenstände werden gereinigt und ggf. gebügelt geliefert. Abweichende, schriftliche Vereinbarungen sind möglich.
(A.4.2)
Alle Mietgegenstände werden nach dem Bügeln liegend und gefaltet gelagert. Knickfalten durch Lagerung und transportbedingte Knitterfalten sind kein Mangel an der Mietsache an sich.
(A.4.3)
Eine Änderung oder Nachbehandlung der Mietgegenstände durch den Mieter ist nur nach schriftlicher Genehmigung durch einmal Prinzessin erlaubt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der Vermieter das Recht vor, Schadensersatz einzufordern.
(A.4.4)
Unsere Mietgegenstände sind keine Neuware. Gebrauchsspuren und Abnutzungen sind keine Mängel. Die Prüfung und Beurteilung auf Weitervermietbarkeit liegt bei einmal Prinzessin.

A.5 Bezahlung

(A.5.1) Nach Auftragserteilung oder Auftragsannahme muss innerhalb von 2 Wochen eine Anzahlung von 50 Prozent des Gesamtmietpreises angezahlt worden sein.

(A.5.2)
Die restlichen 50 Prozent müssen bis spätestens 30 Kalendertagen vor der Mietzeit bezahlt worden sein.

A.6 Übergabe / Versand

(A.6.1)
Es sind drei Übergabearten möglich:

- Versand mit unserem Vertragsversanddienstleister
- Selbstabholung
- Bringdienst

Diese werden zwischen Mieter und Vermieter im Mietvertrag vereinbart. Entstehende Versandkosten trägt der Mieter. Hier gelten die Liefer- und Versandbedingungen.
(A.6.2)
Eine Selbstabholung ist immer am 1. Tag der Mieteinheit möglich. Nach Absprache kann auch ein anderer Übergabezeitpunkt vereinbart werden.
(A.6.3)
Mit Übernahme der Mietgegenstände durch den Mieter, geht ebenfalls die Gefahr für Verlust, Beschädigung, Wertminderung und Verschlechterung dieser an ihn über.
(A.6.4)
Der Mieter ist verpflichtet, die Mietgegenstände sofort bei Übernahme auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen und schriftlich zu melden. Eine spätere Reklamation ist ausgeschlossen. Bei Unterlassung der rechtzeitigen Reklamation gilt die Mietsache als mangelfrei.
(A.6.5)
Für den Rückversand muss die Verpackung benutzt werden, die für die Anlieferung verwendet wurde, sofern sie transportfähig ist oder wieder transportfähig gemacht werden kann. Anfallende Lizenzgebühren für unlizensierte Transportverpackungen (nach VerpackV §4 und §7) übernehmen wir nicht!

A.7 Rückgabe

(A.7.1)
Es sind drei Rückgabearten möglich:

- Rücksendung an einmal Prinzessin innerhalb von 1-2 Tagen
- Persönliche Abgabe bei einmal Prinzessin in der Neustrelitzer Str. 3, 18109 Rostock
- Abholung durch einmal Prinzessin

Es gelten die Liefer- und Versandbedingungen.
(A.7.2)
Für den Rückversand räumt einmal Prinzessin dem Mieter eine Gesamtversanddauer von 1-2 Werktagen ein. Ein längerer Versand führt zur Verlängerung des Mietverhältnisses um die jeweilige zusätzliche Dauer.
(A.7.3)
Sollte es bei der Abholung zu Verzögerungen kommen, ist der Mieter verpflichtet, den Vermieter zu informieren. Die entstehenden Mehrkosten gehen zu Lasten des Mieters.
(A.7.4)
Nach Erhalt wird die Mietsache von uns geprüft. Stellen wir hierbei Schäden oder Verluste an den Mietgegenständen fest, teilen wir dies dem Mieter schriftlich mit. Für den Ersatz der Mietgegenstände wird dem Mieter eine Rechnung durch den Vermieter ausgehändigt.
(A.7.5)
Der Mieter hat dafür Sorge zu tragen, dass die Pakete ordnungsgemäß verpackt sind sowie Schleifenbänder nicht verknotet sind, ansonsten wird eine Bearbeitungspauschale von 30,00 EUR berechnet.
(A.7.6)
Unfreie Kartons werden nicht entgegengenommen. Eine dadurch entstehende Mietvertragsverlängerung geht zulasten des Mieters.

A.8 Beschädigung/Haftung

(A.8.1)
Die Gefahr der gewöhnlichen Abnutzung der Mietgegenstände trägt der Vermieter. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt hat der Vermieter nicht zu vertreten. Für Schadenersatzansprüche haftet einmal Prinzessin bis höchstens zur Höhe der Mietvertrags-Rechnungssumme.
(A.8.2)
Der Mieter hat für die Unversehrtheit der gemieteten Gegenstände Sorge zu tragen. Er allein trägt die Haftung vom Zeitpunkt der Übernahme bis zum Zeitpunkt der Rückgabe an einmal Prinzessin ohne sich auf Nichtverschulden oder höhere Gewalt berufen zu können. Dies gilt unabhängig von Regressansprüchen, die er gegenüber Dritten hat.
(A.8.3)
Wird der Mietgegenstand beschädigt (z.B. durch Brandlöcher, Risse, Kerzenwachs, starke Verschmutzungen) oder gar nicht an uns übergeben, wird ein Ersatzpreis als Schadenersatz sofort fällig.
(A.8.4)
Ersatzpreise pro Stück:

Stuhlhusse: 15,00 EUR
Schleifenband: 5,00 EUR
Kerzenleuchter: 80,00 EUR
Alle anderen Artikel: 50,00 EUR

(A.8.5)
Wir empfehlen dem Mieter, die gemieteten Gegenstände für die Dauer der Veranstaltung gegen Diebstahl in Höhe des Wiederbeschaffungswertes zu versichern. Die vermieteten Gegenstände sind nicht über einmal Prinzessin abgesichert und der Mieter haftet bei fehlender Versicherung selbst in voller Höhe.

A.9 Rücktritt oder Kündigung des Vertrages

(A.9.1)
Der Vertrag kann bis zum Beginn der vereinbarten Mietzeit vom Mieter gekündigt werden. Die dadurch entstehenden Stornogebühren berechnen sich wie folgt:
Widerruf/Storno bis 60 Kalendertage vor Mietbeginn: 25 Prozent des Gesamtrechnungspreises
Widerruf/Storno bis 30 Kalendertage vor Mietbeginn: 50 Prozent des Gesamtrechnungspreises
Widerruf/Storno 29 Kalendertage bis Mietbeginn: 75 Prozent des Gesamtrechnungspreises

(A.9.2)
Sollte der Gesamtbetrag nicht rechtzeitig auf unserem Bankkonto eingehen, behält sich einmal Prinzessin vor, vom Vertrag zurückzutreten. Gleiches gilt für den Fall der Annahmeverweigerung durch den Mieter. In beiden Fällen ist der Mieter verpflichtet, den vereinbarten Mietpreis bzw. die Stornogebühren zu bezahlen.

B. Bereich: Verkauf durch den einmal Prinzessin "Shop"

B.1 Geltungsbereich

(B.1.1)
Unsere einmal Prinzessin-AGB sind die Grundlage für alle Angebote, Leistungen und Lieferungen über den einmal Prinzessin "Online-Shop" und werden vom Auftraggeber (im Folgenden: Käufer oder Verbraucher) mit der Bestellung oder Nutzung anerkannt.
(B.1.2)
Sie gelten für alle künftigen Vertragsabschlüsse, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
(B.1.3)
Alle Abweichungen von den einmal Prinzessin-AGB müssen von einmal Prinzessin schriftlich bestätigt werden.
(B.1.4)
Der Käufer ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person sowie jede rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung seiner/ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

B.2 Vertragsabschluss

(B.2.1)
Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(B.2.2)
Erfolgt eine Stornierung eines Auftrages nach erbrachter Teilleistung bei individuell angefertigten Artikeln durch einmal Prinzessin wie z.B. das Erstellen von Layouts für Banderolen, berechnet einmal Prinzessin eine Bearbeitungsgebühr von 25% oder mindestens 5,00€ des Gesamtnettopreises der stornierten Artikel.
(B.2.3)
Der Käufer verpflichtet sich bei dem Kauf von Artikeln mit individueller Herstellung zur zeitnahen Mitarbeit bei der Erstellung oder Planung der produktspezifischen Eigenschaften, sodass eine Herstellung des oder der Artikel zzgl. der üblichen Versandzeit bis zum Kunden möglich sind.
(B.2.4)
Stellt uns der Käufer für die Anfertigung von individuell gestalteten Artikeln Bild- und Textmaterial zur Verfügung, so hat dieser zu prüfen, dass keine Rechte Dritter verletzt werden. einmal Prinzessin ist dafür nicht haftbar!

B.3 Preise

(B.3.1)
Die angegebenen Preise sind Bruttopreise. Sie enthalten die jeweils gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.

B.4 Herstellungsdauer

(B.4.1)
Eventuell im Angebot angegebene Herstellungszeiten sind Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. einmal Prinzessin behält sich das Recht vor, diese Zeiten erheblich zu über- oder unterschreiten.
(B.4.2)
Dem Kunden werden die Liefertermine per E-Mail schriftlich bekannt gegeben. Abweichungen sind möglich.

B.5 Bezahlung

(B.5.1)
Der Käufer kann den Kaufpreis per PayPal, Überweisung oder Barzahlung zahlen. einmal Prinzessin behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsweisen nicht anzubieten.
(B.5.2)
Kommt der Käufer in Zahlungsverzug, so ist einmal Prinzessin berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls einmal Prinzessin ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist einmal Prinzessin berechtigt, diesen geltend zu machen.

B.6 Lieferung / Versand

(B.6.1)
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von einmal Prinzessin an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Der Versand erfolgt innerhalb der Artikelbeschreibung angegebenen Frist. Voraussetzung ist die ordnungsgemäße Bezahlung durch den Käufer. Andernfalls verschiebt sich das Versanddatum bei Zahlungsrückstand um die jeweils rückständigen Tage.
(B.6.2)
Sofern einmal Prinzessin während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert.
(B.6.3)
Falls einmal Prinzessin ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von einmal Prinzessin seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist einmal Prinzessin dem Käufer gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Käufer unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Käufers bleiben unberührt.
(B.6.4)
Soweit eine Lieferung an den Käufer nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Käufers passt oder weil der Käufer nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Käufer mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Käufer die Kosten für die erfolglose Anlieferung und anschließende Einlagerung. Gleiches gilt bei Nichtabholung und Annahmeverweigerung durch den Kunden. Der Versand der Ware erfolgt per Postversand mit unserem Vertragsversanddienstleister.
(B.6.5)
einmal Prinzessin verwendet für Verkaufsverpackungen eine Entsorgungslizenz nach VerpackV §4 und §7!

B.7 Eigentumsvorbehalt

(B.7.1)
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von einmal Prinzessin.

B.8 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte

(B.8.1)
Dem Käufer steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Käufer nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

B.9 Haftung

(B.9.1)
Die Haftung von einmal Prinzessin ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten); und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit. Soweit die Haftung von einmal Prinzessin ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. einmal Prinzessin haftet insbesondere nicht für technische Störungen, deren Ursache nicht im Verantwortungsbereich liegen.
(B.9.2)
einmal Prinzessin ist für Inhalte von externen Webseiten, die über Hyperlinks, Werbebanner etc. von der Webseite aus zugänglich sind, nicht verantwortlich. Sofern einmal Prinzessin Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten erlangt, wird einmal Prinzessin den Zugang zu diesen Webseiten über die Internetseite unverzüglich sperren.
(B.9.3)
einmal Prinzessin haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere § 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate. Eine Garantie besteht bei den von einmal Prinzessin gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Annahmeerklärung zu dem jeweiligen Produkt abgegeben wurde. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Keine Garantie besteht bei individuell hergestellten sowie verderblichen Artikeln.

B.10 Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

(B.10.1)
Der Käufer kann die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Muster-Widerrufsformular) widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Empfang der Sache.

(B.10.2)
Der Widerruf ist zu richten an:

einmal Prinzessin
Frank Enzmann
Heiner-Moll-Weg 21
18055 Rostock
info@einmalprinzessin.de
Tel.: 0381/25563839
widerrufMuster-Widerrufsformular Vorbereitungs

(B.10.3)
Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs erfolgt eine schriftliche Mitteilung der Kenntnisnahme durch einmal Prinzessin an den Verbraucher und es sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Der Käufer hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen sowie die Rücksendung der Ware müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit dem Empfang der Sache.

(B.10.4)
Ausschluss des Widerrufs Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

B.11 Anwendbares Recht

(B.11.1)
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher und hat er seinen gewöhnlichen Aufenthalt nicht in der Bundesrepublik Deutschland, so wird dem Kunden durch die Rechtswahl ein für ihn in seinem Aufenthaltsstaat geltendes günstigeres Verbraucherschutzrecht nicht entzogen.
(B.11.2)
Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter Rostock.

C. Bereich: Verkauf durch den einmal Prinzessin "WeddingStore"

entfällt

D. Nutzung der Internetseite

D.1 Nutzung

(D.1.1)
einmal Prinzessin behält sich an allen Seiten dieser Website inklusive Layout, Software und deren Inhalten sämtliche Urheber- und andere Schutzrechte vor.

(D.1.2)
Die Inhalte dürfen von den Nutzern nur für eigene persönliche, nicht wirtschaftliche Zwecke verwendet werden. Ausgenommen hiervon sind alle Dienste und Angebote, die für die freie Nutzung (auch gewerblich) freigegeben wurden. Hierzu zählen u.a. der Marktplatz und das Brautgeflüster. Im Übrigen ist es ohne Zustimmung von einmal Prinzessin nicht gestattet, die Internetseite im Ganzen oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu vervielfältigen und zu verbreiten.

(D.1.3)
Inhalte von einmal Prinzessin, die auf anderen Webseiten verlinkt und/oder angezeigt werden, müssen mit einem "nofollow"-Link auf den Originalinhalt auf www.einmalprinzessin.de verlinkt sein und dementsprechend z.B. als "© einmal Prinzessin" oder "© einmalprinzessin.de" gekennzeichnet sein.

(D.1.4)
Die Einrichtung eines Hyperlinks auf einmal Prinzessin ist untersagt, wenn die Seite hinter diesem Link sittlich anstößige, gewaltverherrlichende, rassistische oder strafrechtlich relevante Informationen beinhaltet.

(D.1.5)
einmal Prinzessin behält sich vor, die Internetseite oder Teile davon jederzeit zu beenden oder einzuschränken.

D.2 Registrierung

(D.2.1)
Die Registrierung erfolgt kostenlos. Ein Anspruch des Nutzers auf Registrierung besteht nicht. Zur Registrierung berechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Die Registrierung erfolgt durch das Ausfüllen eines elektronischen Registrierungsformulars unter Eingabe der erforderlichen Daten. Die betreffenden Daten sind vollständig und wahrheitsgemäß mitzuteilen. Für eine Aktualisierung der Daten ist der Nutzer selbst verantwortlich. Jeder registrierte Nutzer verpflichtet sich, nur einen Account einzurichten, egal wie viele E-Mail-Adressen dieser besitzt.

(D.2.2)
Der Nutzer ist verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Er übernimmt die volle Verantwortung für sämtliche Handlungen, die in Verbindung mit seinem Passwort vorgenommen werden. Er verpflichtet sich, einmal Prinzessin jede missbräuchliche Verwendung seiner Zugangsdaten anzuzeigen, sobald sie ihm bekannt geworden ist.

(D.2.3)
Der Nutzer kann jederzeit die Löschung seines Zugangs verlangen. Nach der Beendigung des Zugangs werden seine Daten vollständig gelöscht, es sei denn, diese Daten werden für die Abwicklung der durch den Nutzer begründeten Vertragsverhältnisse benötigt.

(D.2.4)
Bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen kann der Zugang zu bestimmten Bereichen verweigert werden.

(D.2.5)
einmal Prinzessin behält sich das Recht vor, Nutzer und/oder Artikel und Inhalte zu sperren, zu verwarnen oder andere Sanktionen zur Durchsetzung der einmal Prinzessin-AGB durchzuführen.

(D.2.6)
Nutzer-Info-Mail Mit der Registrierung stimmen Sie zu, dass einmal Prinzessin Sie über wichtige Änderungen, Updates und neue Website-Ihalte per E-Mail informieren darf. Diese Nutzer-Info-Mails sind keine Produkt-Werbemails.

D.3 Datenschutzerklärung

(D.3.1)
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden.

(D.3.1)
Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir behalten uns vor, im Rahmen der Bestellabwicklung Daten an verbundene Unternehmen sowie zum Zweck der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung ggf. an die SCHUFA oder ähnliche Wirtschaftsinformationsdienste weiterzugeben.

(D.3.2)
Der Kunde kann jedoch durch vorgenannte Benutzung und Bearbeitung der Daten jederzeit durch eine Mitteilung an einmal Prinzessin widersprechen.

(D.3.3)
Eine Weiterleitung der persönlichen Daten zum Zwecke der Adressvermarktung erfolgt nicht.

(D.3.4)
Da die Lieferung durch ein externes Transportunternehmen realisiert wird, werden die Angaben zur Lieferadresse weitergeleitet. Es steht dem Käufer jederzeit zu, diese Weitergabe mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

(D.3.5) Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

(D.3.6) Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(D.3.7) Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense
Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

(D.3.6) Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

(D.3.6) Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

D.4 Gewährleistung

(D.4.1)
einmal Prinzessin übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Inhalte der vorliegenden Internetseite den Erwartungen der Nutzer entsprechen oder dieser mit den Inhalten ein bestimmtes, von ihm verfolgtes Ziel erreicht.
(D.4.2)
einmal Prinzessin übernimmt keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Seite, insbesondere von Daten, und kann einen frei bestimmten Zeitraum für technische Arbeiten wählen.
(D.4.3)
Die auf www.einmalprinzessin.de veröffentlichen Inhalte stammen auch von Dritten. einmal Prinzessin kann weder die Richtigkeit, Vollständigkeit noch Aktualität dieser Inhalte garantieren. In Bezug auf solche Inhalte ist eine Gewährleistung ausgeschlossen. Eine Prüfung aller Inhalte ist nicht immer möglich. Bei Bekanntwerden einer Zuwiderhandlung wird einmal Prinzessin entsprechnende Maßnahmen ergreifen.

D.6 Haftung

(D.6.1)
Die Haftung von einmal Prinzessin ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten); und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit. Soweit die Haftung von einmal Prinzessin ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. einmal Prinzessin haftet insbesondere nicht für technische Störungen, deren Ursache nicht im Verantwortungsbereich liegen.

(D.6.2)
einmal Prinzessin ist für Inhalte von externen Webseiten, die über Hyperlinks, Werbebanner etc. von der Webseite aus zugänglich sind, nicht verantwortlich. Sofern einmal Prinzessin Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten erlangt, wird einmal Prinzessin den Zugang zu diesen Webseiten über die Internetseite unverzüglich sperren.

D.7 Veröffentlichte Texte und Bilder durch Zweit- und Drittanbieter sowie alle Nutzer

(D.7.1)
Presell-Page, Branchenbucheinträge, Werbeeinträge, Werbetexte, bezahlte Blogeinträge, Presell-Angebote u.s.w, die zwischen einem Anbieter/Werbetreibende/Agentur und einmal Prinzessin geschlossen werden gelten für mindestens 1 Jahr aber längstens, bis zu dem Zeitpunkt, an welchem Punkt D.1.5 eintritt. Der/die Anbieter/Werbetreibende/Agentur erklärt mit der Auftragserteilung, dass er/sie von seinem oder dem ihm beauftragenden Auftraggeber dazu befugt ist, Text- oder Bildmaterial durch einmal Prinzessin veröffentlichen zu lassen. einmal Prinzessin ist für Bilder und Texte, die auf www.einmalprinzessin.de veröffentlicht werden oder einmal Prinzessin für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt werden, nicht verantwortlich oder haftbar.

(D.7.2)
Mit dem Hochladen oder dem zur Verfügungstellen von Text- oder Bildmaterial erklärt sich der/die Anbieter/Werbetreibende/Agentur damit einverstanden, dass Text- und Bildmaterial auf den Webseiten oder Social-Media-Angeboten, die durch einmal Prinzessin oder Frank Enzmann betrieben werden, veröffentlicht werden dürfen und nicht die Urheberrechte Dritter verletzt. Der/die Anbieter/Werbetreibende/Agentur darf dem jederzeit ohne Angaben von Gründen schriftlich als Brief oder E-Mail widersprechen.

(D.7.3)
einmal Prinzessin haftet nicht für Urheberrechtsverletzungen, die durch Text- und Bildmaterial entstehen oder entstanden sind, welche durch Zweit- und Drittanbieter sowie alle anderen Benutzer des Webangebotes von einmal Prinzessin eingestellt, gepostet, hochgeladen oder zur Verfügung gestellt wurden. Bei Bekanntwerden einer Urheberrechtsverletzung oder anderen strafbaren Handlungen, ist einmal Prinzessin zu verständigen.

(D.7.4)
Bei Bekanntwerden einer rechtlichen Zuwiderhandlung behält sich einmal Prinzessin das Recht vor, Inhalte jeglicher Art zu bearbeiten, einzuschränken oder zu löschen.

(D.7.5)
Nutzer sollen sich gegenüber stets freundlich und fair verhalten.

(D.7.6)
Brautgeflüster einmal Prinzessin distanziert sich ausdrücklich von Texten und Links, die in der Rubrik "Brautgeflüster" durch Nutzer veröffentlicht werden. einmal Prinzessin prüft diese Inhalte nur stichhaltig und ist für Zuwiderhandlung nicht haftbar (siehe D.4.3)!

E Schlussbestimmung / Anwendbares Recht

(E.1)
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher und hat er seinen gewöhnlichen Aufenthalt nicht in der Bundesrepublik Deutschland, so wird dem Kunden durch die Rechtswahl ein für ihn in seinem Aufenthaltsstaat geltendes günstigeres Verbraucherschutzrecht nicht entzogen.

(E.2)
Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden oder Nutzer und dem Anbieter Rostock.