Wir verwenden Cookies - ➤ mehr erfahren
➤ Kontakt und Rückruf-Service

Die Flitterwochen

Sie haben sie endlich gefunden, die Person für’s Leben? Sie werden heiraten? Dann gibt es viel zu organisieren, und dabei dürfen natürlich auch die Flitterwochen nicht zu kurz kommen. Wie auch alle anderen Teile der Hochzeit, muss auch diese rechtzeitig geplant werden. Das heißt, fangen Sie mindestens sechs Monate vorher mit der Planung an! Und tun Sie dies zusammen, denn es sind schließlich Ihrer beider Flitterwochen. Beginnen Sie so früh, ist die Chance auch noch relativ hoch, dass Sie das Hotel Ihrer Wahl bekommen und keine Alternativen eingehen müssen.

Entscheiden Sie sich für ein Reiseziel und die Dauer. Diskutieren Sie miteinander, damit Sie beide wissen, wie sich der Andere die Reise vorstellt. Einigen Sie sich über die Art des Urlaubs, über das zur Verfügung stehende Budget, etc. Falls Sie noch keine Idee haben, hier einige Denkanregungen:

Ein Abenteuer-Urlaub

Möchten Sie die Nächte unter freiem Himmel verbringen und etwas Energiegeladenes erleben? Dann könnten Sie in die Wildnis fahren, in den Regenwald von Costa Rica, mit dem Kanu über den Amazonas schippern, auf Safari nach Afrika, oder in Kanada klettern gehen.

Ein City-Urlaub

Wenn Ihnen eher nach dem genauen Gegenteil ist, also nach gepflegtem Auftreten und Kaffee schlürfend in einem Café um die Ecke sitzend, nach Museen und Theatern und nach Essen in Sternerestaurants, dann sollten Sie wohl eher in eine der großen Metropolen fahren. Großstadtfeeling erleben Sie in New York, Florenz, Venedig, London, Paris oder vergleichbaren Städten. Wenn Sie gerne ausgehen, werden Sie in solchen Städten ebenfalls auf Ihre Kosten kommen.

Ein Wellness-Urlaub

Möchten Sie lieber Ihren Körper und Geist verwöhnen und tiefen-entspannt heim kehren? Wie wäre es dann mit einem Wellnessaufenthalt in einem Sport- oder Landhotel in Thailand oder auf Bali? Dort können Sie sich verwöhnen lassen, Massagen genießen, Bäder nehmen und sich entspannen.

Entdecker-Urlaub

Wollten Sie schon immer mal mehr von der Welt sehen? Dann nehmen Sie die Flitterwochen als Möglichkeit dafür! Erleben Sie jeden Tag etwas Neues und erweitern Sie Ihren Horizont. Nehmen Sie sich bloß ein Land vor, machen Sie eine Europatour oder vielleicht doch eine Tour auf einem ganz anderen Kontinent, Australien, Neuseeland und Kanada zeichnen sich durch wunderschöne Landschaften aus.

Einigen Sie auf einen Termin, gerne wird die Hochzeitsreise direkt an die Hochzeit drangehängt, ist aber nicht nötig, man kann sie genauso gut später machen. Haben Sie sich bei diesen Dingen geeinigt, buchen Sie. Denken Sie auch an die entsprechenden Versicherungen für die jeweiligen Länder, damit Sie keine Überraschungen erleben. Immer beliebter wird es auch ein Album von der Hochzeitsreise zu erstellen, zum Beispiel an jedem der Orte, die Sie besuchen, machen Sie ein Foto von sich im Hochzeitsoutfit. Damit Sie Ihre Familie und Freunde am Ende daran teilhaben lassen können, rahmen Sie einige hiervon oder erstellen Sie ein Album, wie Sie es beispielsweise bei mehr hier tun können.
Mir hat dieser Artikel gefallen und möchte ihn gerne meinen Facebook-Freunden zeigen