Wir verwenden Cookies - ➤ mehr erfahren
➤ Kontakt und Rückruf-Service

Pompoms selber basteln

Pompoms selber basteln
Pompoms selber basteln
Für deinen eigenen Pompom benötigst du:

scharfe Schere
DinA4-Blatt
Seidenpapier in Wunschfarbe
ca. 15cm Draht

Schneide das Seidenpapier der Länge nach in einen ca. 12cm breiten Streifen. Danach faltest du das Seidenpapier so, dass du 10-15 mal im Abstand von 2cm gefaltest hast. Die Anzahl bestimmt später die Dichte deines Pompoms. Dann schneidest du die Ecken so rund, dass die Enden deines Pompom-Streifens keine Ecken mehr hat.

Um einen runden Stift drehst du die Mitte des Drahtes, verzwirbelst ihn so, dass die abstehenden Drahtenden ungefähr gleich lang sind. Die Enden legst du mittig um den pompom und verswirbelst die Beinchen. Der überstehende Rest wird einfach abgeschnitten.

Nun fächerst du die eine Seite des pompoms auf und zupfst vorsichtig Blatt für Blatt heraus, sodass dein Pompom aufgeplustert wird. Das machst du auch für die andere Seite. Zu guter Letzt zupfst du deinen Pompom noch etwas zurecht und schon ist er fertig.

Viel Spaß beim Pompom-Basteln
Pompoms selber basteln
Pompoms selber basteln
Mir hat dieser Artikel gefallen und möchte ihn gerne meinen Facebook-Freunden zeigen